Die LIK Akademie für Foto und Design ist ein wienCert zertifizierter Bildungsträger.

Die LIK Akademie für Foto und Design ist ein wienCert zertifizierter Bildungsträger.

Für den Inhalt verantwortlich: LIK Akademie für Foto und Design GmbH
Geschäftsführung: Ing. Nadja Gusenbauer, Eric Berger

LIK Akademie für Foto und Design GmbH
Spittelberggasse 9
1070 Wien
Österreich
 

Phone/ +43 676 9691016
Mail/ info@likakademie.at
Web/ www.likakademie.com

UID: ATU68774506
Firmenbuch Nummer 414984/1
Handelsgericht Wien / Mitglied der WKO Wien

Offenlegung nach §25 Mediengesetz

Der Internetauftritt der LIK Akademie für Foto und Design kann Links zu anderen Internetseiten enthalten, die nicht von der LIK Akademie für Foto und Design betrieben werden. Die LIK Akademie für Foto und Design hat sich nicht an der Erstellung und inhaltlichen Zusammenstellung dieser Websites beteiligt und diese nur so weit als möglich kontrolliert. Somit kann keine Verantwortung für die Inhalte auf verlinkten Websites übernommen werden.

Es besteht keine Berechtigung, Material (Informationen, Texte, Bilder, Programmcode oder Animationen), welche Sie von der Website durch Aufruf erhalten, zu ändern, zu veröffentlichen, zu vertreiben, zu übermitteln, zu lizenzieren, anzuzeigen, davon abgeleitete Werke herzustellen, zu versenden oder zu verkaufen. Die Benutzung der Inhalte und des sonstigen Systems bedarf einer ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch die LIK Akademie für Foto und Design.

Die Rechte sämtlicher Daten, Bilder und Texte liegen bei der LIK Akademie für Foto und Design GmbH oder jeweiligen Fotografen und dürfen weder zu gewerblichen noch zu privaten Zwecke verwendet werden.

Sie dürfen von externen Websites auf diesen Internetauftritt verlinken/verweisen, solange diese externe Website keinen rechtswidrigen Inhalt enthält. Die Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von urheberrechtlich gekennzeichneten Bildern und Textinhalten, auch in Teilen, wird hiermit ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Im Falle von Copyrightverletzungen, Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen, bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns zu kontaktieren bevor Sie weitere Schritte unternehmen.

LIK AKADEMIE FÜR FOTO UND DESIGN

LIK Akademie für Foto und Design GmbH

FN414984

LIK Akademie. Private Schule für Fotografie

Spittelberggasse 9 A-1070 Wien

Tel.: +43 676 911 2824

E-Mail: info@likakademie.at

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

KURSORT

Alle Kurse und Studiengänge finden (falls kein anderer Kursort genannt) in 1070 Wien, Seidengasse 17 oder Spittelberggasse 9, oder Abensbergstrasse 4, 4061 Pasching statt.

ANMELDUNG

Eine Anmeldung an der LIK Akademie für Foto und Design ist jederzeit möglich. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung, wobei die Einzahlung des ersten Teilbetrages in Höhe von 20% des Studiengeldes Voraussetzung ist. Der Restbetrag ist spätestens 14 Tage vor Beginn des Lehrgangs zu bezahlen. Die Teilnahme ist erst gesichert, wenn der gesamte Teilnahmebeitrag auf dem Konto der LIK Akademie für Foto und Design GmbH eingelangt ist.

Die Anmeldung zu dem Lehrgang gilt verbindlich für zwei aufeinander folgende Semester und kann nach dem Lehrgangsbeginn nicht mehr storniert werden. Eine spätere Anmeldung für bereits begonnene Lehrgänge zieht keinen Anspruch auf Reduzierung der Studiengebühr nach sich. Versäumte Unterrichtsstunden können aus organisatorischen Gründen nicht nachgeholt werden.

ZAHLUNG

Sie erhalten bei Ihrer Anmeldung eine Rechnung und Ihre Zahlung erfolgt per Banküberweisung. Die Kursgebühr muss spätestens 14 Tage vor Semesterbeginn am Konto der LIK Akademie für Foto und Design eingelangt sein. Im Falle eines Zahlungsverzuges erlauben wir uns, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 12% p.a. zu berechnen.

ABMELDUNG

Eine Abmeldung vom Studiengang der LIK Akademie für Foto und Design ist nur gültig, wenn diese rechtzeitig schriftlich der LIK Akademie in der Spittelberggasse 9, 1070 Wien einlangt. Eine Abmeldung ohne Stornogebühr ist bis einen Monat vor Beginn des Lehrgangs möglich.

Erfolgt die Abmeldung innerhalb von einem Monat vor Lehrgangsbeginn, so wird die Anzahlung als Stornogebühr einbehalten. Der späteste Termin für eine Abmeldung ist der dritte Werktag vor Kursbeginn. Danach wird die volle Lehrgangsgebühr verrechnet.

Ausnahmen gibt es natürlich in Fällen „höherer Gewalt“, wie z.B. Krankheit, Unfall usw. gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Andere Gründe (Unzufriedenheit, Programmänderungen) berechtigen nicht zur Rückforderung. Es steht Teilnehmer/Innen frei, den Nachweis zu führen, dass der Veranstalter auf Grund der Stornierung Aufwendungen gespart hat.

Eine Abmeldung vom zweiten Semester des Studienlehrgangs ist nicht möglich (auch wenn diese vor Semesterbeginn eingebracht wird), da die Anmeldung für jeweils für zwei aufeinander folgende Semester gilt und sich die Abmeldefristen dementsprechend auf den Lehrgangsbeginn und nicht auf den Semesterbeginn beziehen. Nachdem der Studienplatz der LIK Akademie für Foto und Design im zweiten Semester nicht nachbesetzt werden kann, muss auch bei Nichtteilnahme am zweitem Semester die gesamte Semestergebühr bezahlt werden.

DURCHFÜHRUNGSBESTÄTIGUNG

Eine verbindliche schriftliche Bestätigung zur Durchführung der Veranstaltung erfolgt spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn.

LEHRGANGS- / KURSABSAGE

Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl werden Sie informiert. Es entstehen dadurch keine Verpflichtungen für die LIK Akademie für Foto und Design. Wir behalten uns eine rechtzeitige Absage vor. Wird ein Kurs der LIK Akademie für Foto und Design abgesagt, erhalten Sie Ihren Kursbeitrag in voller Höhe zurückerstattet oder gutgeschrieben.

Bei Ausfall einer Veranstaltung, bedingt durch höhere Gewalt (wie Krankheit des Referenten, u.ä.), können seitens der Teilnehmer/Innen keinerlei Ansprüche für entstandene Kosten (Reise, Arbeitsausfall etc.) gegenüber dem Veranstalter geltend gemacht werden.

ABSCHLUSS

Für einen positiven Abschluss sind mindestens 75% der Anwesenheit, die Abgabe einer Portfoliomappe und eine positive Abschlussprüfung notwendig.

HAFTUNG und GEBÜHREN

Die LIK Akademie für Foto und Design haftet nicht für Verlust oder Beschädigung persönlicher Ausrüstung der Teilnehmer/Innen, sonstiger Wertgegenstände oder Kleidungsstücke. Für Unfälle oder sonstige Schäden während aller Veranstaltungen wird eine Haftung nur im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht übernommen. Die Teilnahme an Exkursionen, Führungen, Kursen

im Freien und Reisen erfolgt auf eigene Gefahr. Nicht in der Teilnahmegebühr enthalten sind die Kosten für Filme, Ausarbeitung der Fotos, Fotopapier, Chemie, Reise kosten, Übernachtung und Verpflegung.

NUTZUNGSRECHTE

Die im Rahmen des Studienlehrgangs entstandenen Fotos unserer Studentinnen, dürfen für Berichterstattung über die LIK Akademie ohne Einschränkung verwendet und veröffentlicht werden. Ebenso stimmen die Studentinnen einer Veröffentlichung zu sollten Sie selbst bei "Making of Fotos" abgebildet und erkennbar sein.

Die im Rahmen der LIK Lehrgänge oder der Meisterklasse entstanden Aufnahmen bei von der LIK  Akademie veranstalteten Workshops und Kursen entstandenen Fotos dürfen nicht gewerblich verwendet werden und nur mit deutlichem Hinweis (LIK Akademie für Foto und Design)  veröffentlicht werden.


Bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung gilt zwischen Anmelder und LIK Akademie für Foto und Design eine Willensvereinbarung dass Rechnung in digitaler Form als PDF akzeptiert werden. Es wird keine Papierrechnung versandt.

Alle von Kursteilnehmern an die LIK Akademie für Foto und Design übergebenen Fotos müssen frei von Rechten Dritter sein.

Wie in den Lehrgängen ist auch in der Meisterklasse und der Sommerakademie  auch die Teilnahme am zweiten Semester verpflichtend.

Skripten und Unterlagen: Beachten Sie unbedingt auch das COPYRIGHT der LIK Unterlagen. Eine WEITERGABE oder VERÖFFENTLICHUNG ist nicht gestattet. Die Verwendung ist nur Lehrgangsteilnehmerinnen im Rahmen der LIK Ausbildung erlaubt. Nichtbeachtung zieht rechtliche Schritte nach sich.

Ebenso ist es LIK Absolventen nicht gestattet innerhalb von 3 Jahren selbst fotografische Ausbildung anzubieten oder als Trainer bei einem anderen fotografischen Ausbildungsinstitut tätig zu werden.

UNTERRICHT

Eine Unterrichtseinheit (UE) beträgt 45 Minuten. Der im Programm angegebene Zeitrahmen enthält eine Pause von 15 Minuten pro Unterrichtseinheit. Die LIK Akademie für Foto und Design speichert aus organisatorischen Gründen Namen, Adressen und Lehrgangsbuchungen der Teilnehmer/Innen. Eine Übermittlung dieser Daten an Dritte wird ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorgenommen.Um die Erreichung der Kursziele sicherzustellen, behält sich die Geschäftsführung der LIK Akademie für Foto und Design das Recht vor, Personen, die den Unterricht nachhaltig stören, vom Fotolehrgang bzw. Fotoseminar ohne Rückerstattung von Studiengebühren auszuschließen.

GELTUNGSBEREICH

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB) gelten für alle Veranstaltungen der LIK Akademie für Foto und Design GmbH. Die AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer einer Veranstaltung und der LIK Akademie für Foto und Design GmbH als Veranstalter. Abweichende AGB des Teilnehmers haben, soweit nicht ausdrücklich schriftlich durch die LIK Akademie für Foto und DesignGmbH bestätigt, keine Gültigkeit. Anderweitige Vereinbarungen und Nebenabreden, die diesen AGB widersprechen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Anerkennung durch die LIK Akademie für Foto und Design GmbH.

LIK AKADEMIE FÜR FOTO UND DESIGN

Voraussetzung für die Durchführung einer Veranstaltung der LIK Akademie für Foto und Design ist das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl. Wird diese unterschritten, kann die Veranstaltung nicht stattfinden. Die Mindestteilnehmerzahl ist in der jeweiligen Veranstaltungsausschreibung beziffert.

Im Falle einer Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl ist die LIK Akademie für Foto und Design berechtigt von der Veranstaltung zurückzutreten. Sie hat den Rücktritt bis spätestens 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn gegenüber dem Teilnehmer zu erklären.

Ebenfalls zum Rücktritt berechtigt ist die LIK Akademie bei Krankheit oder Verhinderung des Referenten sowie aus anderen wichtigen Gründen, für deren Verschulden die LIK Akademie nicht verantwortlich ist. Im Falle eines Rücktritts erhält der Teilnehmer sämtliche bereits geleisteten Teilnahmegebühren zurück erstattet.

BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG

Die Haftung der LIK Akademie ist ausschließlich auf Schäden beschränkt, die auf Vorsatz oder

grob fahrlässigem Verhalten der LIK Akademie sowie ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Die LIK Akademie haftet nicht für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von technischen Geräten und Ausrüstungen, welche der Teilnehmer zur Veranstaltung mitführt. Die LIK Akademie haftet nicht für Personenschäden während der Veranstaltung.

Die LIK Akademie haftet nicht für unzulängliche Veranstaltungsinhalte, Lehrmethoden, nicht erreichte Lernziele, technische Ausfälle oder sonstige Versäumnisse und Störungen. Dies bezieht sich gleichfalls auf Leistungen Dritter, die dem Teilnehmer während der Veranstaltung angeboten werden.

Die LIK Akademie für Foto und Design GmbH haftet nicht für Überschreitung

von maximalen Gruppengrößen, hervorgerufen durch Umbuchungen, Referentenprioritäten. Gruppengrößen können durch unterschiedliche

Lehrinhalte variieren. Ebenso werden die Lehrinhalte individuell auf die Teilnehmerinnen abgestimmt.

Im Falle eines Rücktritts von einer Veranstaltung haftet die LIK Akademie für Foto und Design GmbH nicht für anderweitige Auslagen (z. B. Übernachtungskosten, Reisekosten etc.) des Teilnehmers, welche dieser in Bezug auf die Veranstaltung bereits getätigt hat.

 

Stand Oktober 2015 – gültig bis zur Neuauflage. Vorbehaltlich Druckfehlern und Irrtümern. Die LIK Akademie für Foto und Design behält sich daher das Recht vor, nachträglich Berichtigungen vorzunehmen.

Sie haben als Verbraucher das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen bzw. mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandtem Brief, per Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen bzw. von diesem zurückzutreten uns zu informieren.

Nach dem Beginn der Lehrveranstaltung ist kein Vertragsrücktritt möglich, und die gesamte Kursgebühr entsprechend der AGBs der LIK Akademie GmbH fällig,da bereits alle Lehrunterlagen, interne Informationenerstellt und weitergegeben sind und gegebenenfalls Studentenausweise erstellt wurden.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen Des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Mehr dazu unter: https://www.wko.at/Content.Node/Service/Wirtschaftsrecht-und-Gewerberecht/E-Commerce-und-Internetrecht/E-Commerce-allgemein/BGBLA_2014_I_33.pdf

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

LIK Akademie für Foto und Design GmbH

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

— An LIK Akademie für Foto und Design GmbH

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*)/erhalten am (*)

— Name des/der Verbraucher(s)

— Anschrift des/der Verbraucher(s)

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen.